News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 Wochen vergangen

Historisches Forum Gefrees

Ganz Gefrees freut sich auf SEIN Wiesenfest! Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, haben wir gestern die Fenster des ehem. Restaurants der Stadthalle umdekoriert. Eine kleine Zeitreise durch die Historie des Wiesenfestes erwartet euch. ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Wiesenfest 1982. Abschluss vor der Johanniskirche. Kurz vor dem "Seht ihr die Sonne dort sinken", bei dem sich manche Heimwehgefreeser die Träne zerdrücken. Blasmusik des Posaunenchors, Hunderte von Leuten. Meine Frau schwanger mit unserem Hannes. Es ist heiß, wir beide haben Schlappen an. Die Leute feierlich, ergriffen. Ein Walzer wird gespielt. Wir können nicht an uns halten, brechen aus der Gruppe der Honoratioren aus, suchen ein freies Plätzchen, fangen ungehörigerweise an, barfuß auf der heißen Straße Walzer zu tanzen. Sekunden später tanzt der halbe Platz.

2 Wochen vergangen

Historisches Forum Gefrees

Danke Adrian Roßner, hat uns heute mit euch viel Spaß gemacht!!! ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Jetzt konnte ich ein paar Eintrücke von der Firma meines Vaters bekommen, der viele Jahre, und bis zur Rente dort gearbeitet hat. 👍👍👍👍

2 Wochen vergangen

Historisches Forum Gefrees

Liebe Freunde der Gefreeser Geschichte, kurzfristig hatte sich für heute unser Freund Adrian Roßner mit "Lost-Places"-Fotografen zur Besichtigung der ehem. Weberei Rogler angemeldet. Das alles geschah auf eigene Gefahr, da das Betreten der alten Gemäuer offiziell VERBOTEN und GEFÄHRLICH ist!!! Bitte NICHT nachahmen!!! Seht euch hier die Fotos an und ihr bekommt einen Eindruck davon, wie sich die Natur, seit dem Ende der Fabrik 2002, das Gelände und die Gebäude zurückerobert. ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

geniale Bilder.

Super 👍

Sehr sehr cool, lost place Fotos haben einfach was faszinierendes

Sehr faszinierend... Kann man denn vor dem Abriss noch ein Fotoshooting dort machen?

3 Wochen vergangen

Historisches Forum Gefrees

Im Namen der drei Autoren vom Historischen Forum Gefrees Historisches Forum Gefrees sage ich www.facebook.com/UweKoe17 herzlichen Dank an www.facebook.com/dietmar.herrmann.332 für den Buchtipp im neuen Siebenstern www.fichtelgebirgsverein.de/fgv-schrifttum/der-siebenstern/ (Seite 38, unten rechts)!!!
fichtelgebirgsverein.de Fichtelgebirgsverein
... MehrWeniger

Im Namen der drei Autoren vom Historischen Forum Gefrees https://www.facebook.com/HistorischesForumGefrees/ sage ich https://www.facebook.com/UweKoe17 herzlichen Dank an https://www.facebook.com/dietmar.herrmann.332 für den Buchtipp im neuen Siebenstern http://www.fichtelgebirgsverein.de/fgv-schrifttum/der-siebenstern/ (Seite 38, unten rechts)!!!
fichtelgebirgsverein.de https://www.facebook.com/Fichtelgebirgsverein/

4 Wochen vergangen

Historisches Forum Gefrees

Das heutige, offene Monatstreffen fand bei herrlichem Wetter vor dem Dorftreff zu Zettlitz statt. Wir bedanken uns bei Holger Prill für die hervorragende Bewirtung. Wer in Zukunft unseren neuen Werbeaufsteller (zweites Foto) erblickt, darf sich gerne zu uns gesellen, um mit uns über die Geschichte unserer Heimat-Gemeinde zu diskutieren. So hat es auch Jürgen Renner gemacht, welchen wir heute als neues Forums-Mitglied begrüßen durften. ... MehrWeniger

Das heutige, offene Monatstreffen fand bei herrlichem Wetter vor dem Dorftreff zu Zettlitz statt. Wir bedanken uns bei Holger Prill für die hervorragende Bewirtung. Wer in Zukunft unseren neuen Werbeaufsteller (zweites Foto) erblickt, darf sich gerne zu uns gesellen, um mit uns über die Geschichte unserer Heimat-Gemeinde zu diskutieren. So hat es auch Jürgen Renner gemacht, welchen wir heute als neues Forums-Mitglied begrüßen durften.Image attachmentImage attachment

Kommentiere auf Facebook

Ich war heute in Rabenstein. So konnte ich wieder mal nicht dabei sein. Aber veröffentlicht unbedingt euren nächsten Termin. Bestimmt klappt es mal wieder.

Mitglied werden

Möchten Sie das Historische Forum unterstützen oder gar aktiv mitwirken? Dann melden Sie sich bei uns, wir würden uns sehr freuen. Unser Mitgliedsbeitrag von jährlich 12 € und Spenden an das Historische Forum sind übrigens steuerlich absetzbar.